Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

IDEEN FÜR MÖGLICHE GESCHÄFTS-MODELLE

RECYCLABLE BIOFOIL

Es wird ein innovatives Kreislauf-Unternehmensmodell als Geschäftsmodell angestrebt.

In einer Pilotanlage wird der Prozess großtechnisch etabliert, überprüft und an den entsprechenden Kunden (Folienherstellende Firma) angepasst. Hierbei ergeben sich zwei mögliche Szenarien: A) der Prozess wird bei der Folienherstellenden Firma aufgebaut und lizenziert oder B) der Prozess wird großtechnisch an mehreren Hauptstandorten im großen Maßstab aufgebaut und die Produkte werden an den Kunden angepasst. Eine endgültige Entscheidung ergibt sich erst während dem Aufbau der Pilotanlage.

Bevorzugt wird das Lizenzmodell. Es beinhaltet den Vertrieb und Aufbau der Folien-Prozesstrecke, den Service und das Update für die nachfolgenden neuen Folien. Weiterhin wird angestrebt, über ein Sound Chemikalienmanagement in Unterstützung von digitalen Formaten wie IOT (Internet-of-Things) alle Chemikalien für die Produktion der Folien bereitzustellen und nach der Nutzung von der Folienproduzierenden Firma kostenfrei zurückzunehmen. Damit kann sich diese Firma vollständig auf die Schwerpunkte Verpackung etc. beschränken. Alle Chemikalien werden im geplanten „Cell2Green“-Unternehmen recycelt und der Wertschöpfungskette wieder zugeführt. Das Recycling der genutzten Cellulosefolien kann nach der Separation in einer Recyclinganlage wieder über den „Cell2Green“-Verfahren gewährleistet werden. Hierfür werden die gleichen Chemikalien genutzt um hochreine Cellulose zu erhalten. Damit wird gewährleistet, dass sich alle Chemikalien und Produkte kontinuierlich in der Wertschöpfungskette befinden.

Einnahmen werden über Lizenzen (Pro m2 oder pro Tonne oder %Gewinn) generiert. Aber auch exklusive Lizenzen für internationale Unternehmen sind denkbar. Um die Unternehmen zu überzeugen, werden Anfangsrabatte über die ersten 2-5 Jahre gewährt. Dies führt zu einer anfänglichen Akzeptanz und Produktion der Folie.

Des Weiteren bieten wir mit dem Prozess ein Logo analog dem FSC Logo an, um den Unternehmen nach außen hin die Möglichkeit zu geben, sichtbar für den Klimaschutz einzutreten. Weiterhin ermöglicht dieses Logo die Identifizierbarkeit während des Separationsprozesses in der Recycling-Anlage.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Um diese Webseite voll nutzen zu können klicken Sie bitte auf akzeptieren.

WIR LIEBEN COOKIES

Sie auch? Wussten Sie, dass Cookies kleine Helferlein sind, die tracken, analysieren und sogar zur Nutzbarkeit beitragen? Einige Cookies sind technisch notwendig, statistische Cookies verbessern Ihre Erfahrung und Marketing-Cookies bieten Ihnen Angebote. Informationen zu Ihrer Nutzung werden somit unter Umständen an unsere Partner für Werbung und Analysen weitergegeben, einverstanden?

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close